top of page
weingut.jpeg

QUEREINSTEIGER AUS LEIDENSCHAFT

Die Geschichte des Pratenberghof bei Meran begann zwar schon vor etlichen Jahrzehnten doch seitdem her sind wohl nur noch der Namen und die atemberaubende Aussicht erhalten. Im Jahre 2011 begann letztendlich unsere Geschichte. Mit uns, sind wir, die Familie Flarer, gemeint, die den damals halb zerfallenen Obsthof oberhalb von Meran übernommen hat. 

DIE VISION

Aus Liebe und Passion zum Wein, ​

dem Verlangen etwas eigenes zu erschaffen,

 

entstand die Idee; ein kleines unabhängiges Weingut in Südtirol zu führen.

Diese Idee wurde Realität. 

Veränderung wurde zum Alltag.

Aus Apfelbäumen wurden Weinberge.

Aus den besten Trauben, edle Tropfen.

Aus einer Ruine, Ihr nächstes Urlaubsziel.

blatt.png

DIE PHILOSOPHIE

mama winter.jpg

Die Traube im Glas.

Weine, Weine bleiben lassen, dass heißt für uns saubere, unverfälschte Weine produzieren.

 

 

Weine, welche die Lage, die Besonderheit des Bodens, die kalten Nächte und sonnigen Tage wiederspiegeln. 

 

 

Weine, welche ein Rückblick eines jeden Jahres sind; als hätten sie ein Gedächtnis, als erinnere jeder Wein sich an trockene Monate, stürmische Sommergewitter und sonnige Herbsttage

UNSERE WEINE

chardonnay traube.jpg
vernatsch traube.jpg
IMG_3498.jpg

IM KLEINEN

DAS GROSSARTIGE ENTDECKEN

 

Die Größe, oder passender die Kleine, unseres Weingutes sehen wir als unsere Stärke,

denn genau diese ermöglicht es uns auf jedes noch so kleine Detail im Weinberg zu achten und die aller höchste Qualität anzustreben. Dies ist uns mehr als nur wichtig, denn der Ursprung eines jeden gelungenen Weines liegt im Weinberg und nicht im Keller. Doch findet er in der Kunst des Kellermeisters eine logische und konsequente Fortsetzung.